Login / Registrieren
Willkommen im Counter Strike Forum

Luram
offline

Kingsman: The Secret Service


Kingsman: The Secret Service

Actionkomödie
129 min
FSK 16

Besetzung 8/10
Plot 7/10
Screenplay 8/10
Schauspielerische Leistung 7/10
Action 8/10
Humor 7/10

Gesamtwertung 7.5/10

Guter Actionfilm mit viel Witz und trotzdem einigen ernsten Momenten. Die lustigste Rolle Samuel L. Jackson's Leben und ein toller Colin Firth. Unterhaltung die 129 Minuten anhält!
Geändert von Luram (19.04.2015 um 02:37 Uhr)

Number
offline

Jo, man bleibt öfters irgendwo hängen, der Trupp zu dem man stossen soll ist nicht vor Ort und erscheint erst, wenn man den halben Level zurück gelaufen ist und wieder an Ort und Stelle und einige derbe Logikfehler, da hilft auch der Stern auf dem Radar wenig. Eigentlich "Bugs", die auch nicht sein dürften. Ansonsten macht es aber wie immer viel Spaß.

TheDaywalker
offline

Call of Duty 3 erscheint am Mittwoch bzw Ende der Woche
toll...und ich habe "NfS: MW" noch nicht durch.
Finde das Spiel übrigens sehr gut. Die normalen Rennen sind zwar nicht gerade sehr fordernd, aber die Verfolgungsjagden mit der Polizei sind Adrenalin pur...gut, ich steigere mich in sowas aber auch immer voll rein...

Die Verfolgung ist schon 5 Minuten im Gange. Der Einsatzleiter ruft gerade Alarmstufe 4 aus. Es ist schummrig, die Wolken haben sich zugezogen. Die ersten Regentropfen prasseln auf die Windschutzscheibe. Ich rase den Highway entlang, im Schlepptau 6 Polizeiwagen. Meine Geschwindigkeit: 300 km/h. Der Highway teilt sich. Nur drei Polizeiwagen folgen mir...doch auf der Minikarte sehe ich, dass die restlichen drei auf der Parallelstraße auf einer Höhe mit mir sind. Noch gut einen Kilometer und die geteilte Straße führt wieder zusammen. Die drei Polizeiwagen auf der Parallelstraße geben noch einmal alles und sind nun einige Meter vor mir. Noch 100 Meter...dann haben sie mich in der Zange. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für den Booooooooooooooooooooost...puh, gerade noch vorbei gekommen. Und in meinem Rückspiegel sehe ich, dass sich die Polizeiwagen gerade gegenseitig gerammt haben..haha...sogar die Sonne lacht mir wieder zu und hat die Wolken und den Regen vertrieben...
Aber jetzt bloß nicht überheblich werden und die Konzentration verlieren. Am Horizont sehe ich kurz Blaulicht. Mist, wieder weg. Ich fahre gerade eine kleine Erhebung hoch und habe keine Chance zu sehen, was vor mir liegt. Langsamer darf ich aber auch nicht werden. Hinter mir sind noch 2 Polizeiwagen. Also Augen zu und durch...und da stehen sie. Eine Straßensperre und kaum Zeit zu reagieren und die Schwachstelle rauszufinden. In der Mitte kann ich nicht durch, da liegen Nagelbänder...recht und links stehen leichte SUVs in 2 Reihen...war´s das etwa für mich? Ich aktiviere die letzten Reste meines Nitros und rase mit fast 350 km/h auf die Sperre zu und schreie mir die Seele aus dem Leib...

Also, ich finde das Spiel super!
Die technischen Mängel wie das dezente Dauerruckeln und das Tearing sind zwar nicht schön, aber zu verkraften. Ansonstens finde ich die Grafik aber sehr schön. Bei der Musik sind einige extrem gute Songs dabei. Die Steuerung ist gut und die Autoauswahl gefällt mir auch. Im Vergleich zu NFSU gefällt mir auch sehr, dass ich die schönen Autos nicht durch dämliches Tuning verschandeln muss, sondern sie optisch im Serienzustand lassen kann. Als Autofan find ich das toll.

Alles in allem finde ich das Spiel top und besser als Burnout 4 und PGR3. Besonders PGR3 gefällt mir fahrerisch zwar um Längen besser, aber mich stören extrem solche dämlichen Rennmodi wie Slalom und andere "Nicht-Renn-Modi". Gleiches gilt für Burnout 4...dämliche Crashkreuzungen und Traffic-Attack.

Joa, aber jetzt warte ich sehr auf "CoD 3"...und dann ne Woche später kommt schon "GoW"...und wieder 3 Wochen später ZEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEELDA *schrei* Besonders "Zelda" mit so weit ich weiß mehr als 50 Stunde Spielzeit (laut ign.com) wird mir zu schaffen machen...ufff...

dweezzu
offline

GoW: Ja, ziemlich kurz, dafür aber exzessiv. Wie gesagt: Einmal Coop Hardcore, dann nochmal auf Lässig zum Markensammeln (habe jetzt alle). Evtl. noch mal Wahnsinn antesten, aber da wirds bestimmt zu anstrengend.

Dann kommt eeendlich Olivion. Und zwischendurch Kameo beenden.

Ich hatte schon fast mit Tony Hawk's Project 8 geliebäugelt. Es soll ja wieder "back to the roots" konzipiert sein und Teil 1-3 habe ich damals geliebt. Die Demo fand ich auch ganz gut.

Da aber lt. Amazon Guitar Hero 2 am 8. März kommt, scheidet das wohl aus. Darauf bin ich nämlich (wenigstens z.Z.) richtig heiß. Und da das Ding mit Gitarre ziemlich teuer ist, sidn erst sämtliche andere Spielekäufe ausgeschlossen (außer Worms als Arcade-Spiel natürlich )

Crackdown: Die Demo war ganz lustig, aber ich werde das Spiel nicht kaufen. Ich würde es wohl nicht mal für 30,- Euro kaufen. Denn im SP stelle ich es mir extrem schnell langweilig vor. Klar mact es Laune mit riesigen Sprüngen von Dach zu Dach zu hoppsen, und im MP könnte Spielspaß aufkommen. Aber nur zig mal von A nach B fahren, um X zu töten und zwischendurch ein paar Rennen machen, reizt mich nicht so. Erscheint mir zu anspruchslos.

Bei einer Dürreperiode kann ich mir notfalls auch noch CoD3 von meinem (endlich mit einer 360 ausgestatteten) Kumpel leihen. Aber bis dahin stehen schon die nächsten Hits vor der Tür (Alan Wake, Bioshock, Mass Effect...).

dweezzu
offline

"Guitar Heros 2" zum Beispiel, schlägt auch wieder mit ca. 80€ zu Buche...
Ja, das ist ärgerlich. Gerade deshalb habe ich mich jetzt schweren Herzens von GoW getrennt. Aber einen Wahnsinns-Gebrauchtpreis von 50,- Schleifen erzielt.


@Dwee, wenn du demnächst "Fight Night 3" anspielen solltest, berichte doch mal von deinen Spielerfahrungen.
Werde ich machen. Die Demo fand ich schon ganz gut, wollte aber nicht viel ausgeben. Samstag kam das Spiel an, jetzt habe ich gerade die 15,90 Euro überwiesen (Genauso wie die 5,90 Euro für King Kong ).

Ansonsten, Congratz zum baldigen erscheinen von "Worms" und dafür, das du dein erstes Oblivion-Tor geschlossen hast.
Jaa...morgen kommts und ich hoffe, dass es so rockt wie früher. Wieviele Stunden wir damals im Keller eines Kumpels mit der Worms 2-Demo zubegracht haben...das war schon irre.

Oblivion war bis Freitag echt gut. Ich hatte die Mainquest verfolgt, nur dann stand ich auf einmal völlig planlos in so einer Stadt herum. Ab morgen gehts weiter, mal sehen...Gilde beitreten und deren komplettes Inventar verkaufen, ist wohl die schnellste Möglichkeit an Geld zu kommen, oder?

Von mir bekommt das Game immernoch 9/10 (mir hat kein anderer Racer bisher auf der 360 mehr Spaß gemacht und länger am Pad gefesselt).
Das in Klammern gilt für mich auch (da habe ich ja auch nur PGR3 und bei dem will der Funke einfach nicht überspringen). Trotzdem kriegt TDU 7/10 von mir. :P Fahrspiel, nicht Rennspiel (wurde ja schon öfter angesprochen)...von 150 "Rennen" sind fünf fordernd. Aber Spaß hatte ich ja dennoch und es ist bis jetzt noch das Spiel, aus dem ich den meisten GS geerntet hab.

SunFM
offline

White House Down

Fand ich nicht übel. Das war wieder ein Film vom Schwabenexport den man sich anschauen konnte. Den Patriotismus empfand ich hier weniger übel als beim "Grützenfilm" ID4.

The Cabin in the Woods

Den fand ich klasse. Bis zum Schluss war unklar was hier gespielt wurde.

Life of Pi

Hat mir sehr, sehr gut gefallen. Ein grandioser Film mit tollen Einstellungen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Schon eine Menge MP-Maps "unterwegs" - kann man Wochen damit verbringen, alle auch nur mal anzutesten. ...und auf die besten hat man dann keinen Bock mehr ... Bibliothomas hatte zu "MP: Rainbow Six-Vegas" einen schönen Blog geschrieben.

Gestern und vorgestern gab ich mir mal "Crackdown" und es hat einen "so lala" Eindruck hinterlassen. Ein gewisses Suchtpotenzial (jeweils Coop und Jagd nach Orbs - fast 50 geschafft =4 Levelaufstieg u.a.) ist durchaus vorhanden. Geil, wenn der Chara immer stärker wird, höher springt und besser schießt. Nur befürchte ich, das die Storyline durchwachsen sein könnte und die Ballerei auf Dauer arg arg eintönig wird.

Naja, bin derzeit sowieso auf einem Trip, der mich bei gängigen Ego-Shootern nur noch laut gähnen lässt. Das übliche Terroristeneinerlei gähn, durch die Normandie hetzen gähn...verdammt, zum Beispiel haben die 20 Minuten der GRAW 2-Demo wirklich spaß gemacht - Steuerung, techn. Spielereien und Grafik alles einfach nur schick, doch die Story...grummel. Ich will internationale Verschwörungen aufdecken, Firmen infiltrieren, die mit Nanotechnologie experimentieren, ein wenig in die Zukunft schauen, gegen verrückte Magier kämpfen...eben ein Mix aus Shadowrun (aber bitte nicht als MP!!! :-C) und Deus Ex. Die Geschichte von Gears of War war vielleicht nicht perfekt, doch stellte man sich gedanklich schon ein paar Fragen ala Wieso weshalb warum und wurde am Ende mit einen Cliffhanger belohnt...wie eingangs des Absatzes schon erwähnt...naja.

bis die Tage, Ciao

xbrtll
offline

Passt zwar wieder nicht ganz zum Titel des Themas, aber: Numb3rs bekommt von mir 10/10.

Zuletzt gesehen im Sinne von jetzt endlich (oder vielmehr leider...) mal alle Episoden durch.

Scheint aber keine komplette Veröffentlichung auf deutsch zu geben. Zwar würde ich ohnehin auf Englisch schauen, aber wär' schon nett, wenn auch deutsch mit dabei wäre.

ashdevil77
offline

Bei uns im Saturn gibts dieses beschriebene Bundle, X-Box 360 Premium,mit ich glaube Oblivion, PGR und noch eines, für unschlagbare ich glaube 429 oder 439 Euro, wie auch immer, ein vollkommen korrekter Preis und man bekommt jede Menge für sein Geld.

PGR und PDZ werden für 29,95 Euro und Oblivion für 25 Euro rausgehauen, sehr erfreulich diese Preisentwicklung, wenn ich dann daneben die PS2 Spiele für 60 Euro sehe fällt mir die Kinnlade runter.

Das werden ein paar schöne Winterabende, Microsoft hat meiner Meinung nach in letzter Zeit viel gelernt und das zeigt sich.

Zum VGA Kabel, noch besser läuft es auf nem HD Gerät, besser wie der mitgelieferte Komponentenanschluß nur so als Tip, viel Spaß damit

Thunder_Burn
offline

Scheinbar hast Du auch einen Spielemarkt ausgeräumt. Ich habe viele neue Titel bei Dir gesehen. Mir bleibt nichts verborgen!
Ich nicht, aber ich kam in den Genuß einige Arcadespiele auswärts genießen zu können, habe meinen Account einfach mitgenommen.
Ich selbst habe immernoch keine HD und Points habe ich auch keine.

Walez
offline

"Ziemlich beste Freunde", ich glaube den "gebe" ich mir die Tage auch noch - bisher nur gutes gehört.

Ich war heute mit Freundin in "The Artist" - starke Darstellung, tolle Schauspieler, sehr harmonisch das Ganze, ein runder Good Feeling Movie, nur war streckenweise die Musik ein wenig anstrengend. Trotzdem 9 von 10 "Silents are the best"

Vorgestern sah ich auf Blu Ray "Requiem for a Dream". Nach den kongenialen Kritiken konnte es eigentlich nur in die Hose gehen, was es auch tat (Wikipedia überschlägt sich förmlich). Der Film verwendete die Snorricam, was immer sehr skurril, aber auch sehenswert ausschaut. Der Film verwendete aber auch häufig Zeitraffer-Features, gern gesehen u.a. bei "Snatch", zu inflationär...irgendwann dachte ich mir nur noch "man man, immer die selben Bilder, schon fast langweilig". Die Musik selbst war top, die Schauspieler okay, aber irgendwie nicht besonders sympathisch, weshalb mir ihr "Leidensweg" letztendlich auch nicht nahe ging. Dazu gab es einen Handlungsstrang (Verfall der Mutter), der mich extrem langweilte, viel zu viel Zeit bekam und der eigentlichen Drogenthematik der Jugendlichen den Entfaltungsspielraum nahm. Am Ende ein wenig, auch aufgrund der Erwartungshaltung und den investierten 17 Euro, enttäuscht bzw. um eine Erkenntnis reicher, das ich mir solche Filme doch ersteinmal ausleihen sollte, bevor ich mein Geld raushaue 6 von 10 erfolgreichen Drogentherapien

Walez
offline

(Threadstarter)
Guten Morgen,

nach & nach sind alle "Truppen" vorgerückt, und haben die Straße nach Falaise passiert. [SPOILER] Das Panzer-Level und der nachfolgende Wald versprechen wieder einen leicht beschaulichen Spaziergang durch "Call of Duty 3".

So, nun etwas anderes...

Wenn man sich über einen US-Account eine Demo runterlädt, die es hier nicht gibt, wird die ja - wenn ich mich richtig erinnern kann - auch nicht im deutschen Account angezeigt.
Zu deinem Problem (@GTJ), habe ich zwar immernoch keine Lösung parat, doch das stimmt nicht...zumindest auf meiner Konsole. Ob "Condemned" oder "Doom" (Arcade), hatte nie Probleme, diese Demos auch auf/mit meinem dt. Account zu finden.

Gears of War
Gestern war es soweit, die ersten Friedlist-User hatten "Gears of War". Die Spezial-Edition soll um die 75-85 € kosten. Während ich mich nicht erkundigte, wie das Game ist, schaute ich nochmal in diverse Foren und I-Netseiten, ob das Feedback überall positiv ist. Befürchtete bisher ja, das es neben der bombastischen Grafik, doch etwas zu kurz geraten sein könnte und das Spieldesign Mängel aufweist. Aber meine "Angst" stellte sich als unbegründet heraus. IGN vergab 9,4 Pkt. Eine andere Seite schrieb: "Wenn man die Grafik von "Call of Duty 3" bisher als sehr gut empfand (dito), wird man nach "Gears of War" denken - "wow, ist das rückständig"" Woanders las ich, das der Coop-Modus eine Offenbarung sein soll...aber ich möchte jetzt nicht übertreiben. Auf jeden Fall *g*, bin ich gegen Mittags nicht mehr im Dienst...

...neben "Giert auf War", gibt es leider auch eine schlechte Nachricht...

Rainbow Six:Vegas
...wurde verschoben!!! Trotz Freigabe und Goldstatus, wurde das Spiel auf Dezember vorschoben. Voraussichtlicher Termin 14.12. - nachvollziehen kann ich es schon, da man wohl nicht möchte, das zwei Top-Titel miteinander konkurrieren.

Nun jedoch wieder eine erfreuliche Nachricht

Superman
Seit gestern ist für Goldmember eine Demo downloadbar. Wenn Microsoft nicht von ihrer bisherigen Politik abweicht, wird sie in einigen Tagen auch für die Silbermember zur Verfügung stehen - holla. Scheint jetzt zum "Standard" zu werden, das die Demos in den ersten Tagen nur Goldmember zum Download bereit stehen.
Achja "Superman"...gute Ansätze sind durchaus vorhanden, doch die Steuerung ist überladen, die Optik ein "Nex Gen"-Witz und die Schrift -ea typisch- mal wieder unlesbar geraten. Wenn kein "Rainbow Six, Alan Wake oder Mass Effect" zu dem Zeitpunkt anstehen und das Game in der Krabbel-Kiste für 10€ angeboten wird, würde ich zuschlagen.

nice day

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Jack Reacher
Man kann von Scientology-Cruise ja halten, was man will, aber sein Handwerk als Schauspieler versteht er: X

Sehe ich auch so

Ich selbst suchte derzeit die Serie Sons of Anarchy, die abgesehen vom fehlenden Humor eine großartige Serie ist. Am Anfang tut man sich mit der Sympathieverteilung etwas schwer, aber dank einer geschickt erzählten Rassismus-Storyline fiebert man doch relativ schnell mit den Sons mit.

Ansonsten sehene ich Woche einer neuen Breaking Bad Folge entgegen, die sich diese Woche mal wieder selbst zu übertreffen wusste - BB ist und bleibt die je gedrehte, beste Drama-Serie und in leider nur noch drei Folgen werden wir entgültig wissen, wie und was mit good ol' Heisenberg passieren wird.
Geändert von Walez (14.09.2013 um 14:52 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Und, hat sich schon jemand "Dead or Alive 4" gekauft oder mal ausgeliehen? Würde mich interessieren, wie es ist. Selbst mal wieder Lust auf ein zünftiges Beat'm up, doch wenns nur ein Hingucker ohne Tiefgang ist, spare ich mir das Geld dafür.

allright, bye

farbentaub
online

[...] Aber wahrscheinlich hat man vergessen, die USK-Einstufung zu beantragen und deshalb erscheint es in Deutschland nicht [...]
Wie? Wolltest Du etwa Turtels haben? Wo wir gerade beim "Thema" sind. Kann man eigentlich Microsoft Points, die man in Deutschland erworben hat, auf dem amerikanischen Marktplatz ausgeben? Meine letzten 100 Punkte wurden leider schon vom Kameo-Uno-Deck verschlungen. Deswegen habe ich es versäumt, das mal zu testen.

Ich warte zur Zeit auf 3D Ultra Minigolf Adventures. In dem 360-Live-Magazin war schon ein Test enthalten. Aber kein Wort darüber, wann es erscheinen soll.

Buggy2
offline

Zitat von Walez:
Gossip gossip
N-ggas just stop it
Everybody know (I’m a muthaf-cking monster)
I’ma need to see your f-cking hands at the concert
I’ma need to see your f-cking hands at the concert
Profit profit, n-gga I got it
Everybody know I’m a muthaf-cking monster

8 von 10 verloren gegangen Teddy's
Nice tune!

http://#/video/...naj-bon-iver-/

Hangover 2

Walez
offline

(Threadstarter)
Genau Number, erstmal die Schuld auf "Frau" schieben - sie hat den eventuellen Fehlkauf zu verantworten, da gekauft. *g*

Oblivion: Kann mich an keinen Soundaussetzer beim Startbildschirm erinnern, vll auch, weil ich ihn immer sehr schnell wegdrücke. Warst du schon in Xbox-Live? Das Spiel wird dann erstmal gepatcht. *müsste zumindest so sein, da ein Patch "draussen" ist*. Ich habe es ungepatcht durchgespielt und mich an den paar Bugs (die jedoch nicht die Regel werden sollten!!!) nicht gestört.
-fehlerhafte Übersetzung
-fehlende Sprachesample
Im Gegenzug eine tolle Optik, spannende Story und große Spielewelt, die leicht zu händeln ist.
Tip: Vor dem Verlassen der Dungeons unbedingt speichern! Kommt nicht oft vor, aber manchmal friert das Bild im Ladebildschirm ein. Hatte ich bei ca. 160 Stunden 6, 7 mal.

PDZ: Meinung schon kund getan - Verkauf ist korrekt

PGR 3: Hmm ehrlich, kein Plan, was für ein Bild deine Röhre liefert, aber PGR 3 sieht garantiert nicht so aus wie MSR. Dafür habe ich es auf dem Dreamcast "zu lange" gezockt, um Unterschiede erkennen zu können. Was seit der MSR-Serie gleich geblieben ist (könntest du das meinen?) ----> das Game wirkt steril (aus meiner Sicht, PGR 3-Fans werden vll was anderes behaupten). Die Autos sehen wunderschön aus, die Umgebungsgrafik ist nett, doch es passiert zuwenig neben der Strecke, es reißt eben nicht mit. Eine zeitlang hat es Spaß gemacht, da auch das Fahrgefühl wirklich gut ist, doch kennt man erstmal alle Strecken und hat genug Silber oder Goldcups gewonnen, landet es in der Ecke.
Ein ärgerliches Manko bei PGR 3 (damals garnicht wahrgenommen, alles neu, alles geil ) sind auch die von dir erwähnten Ladezeiten. Habe damit hier nie hinterm Berg gehalten, das trotz der Festplatte die Ladezeiten manchmal exorbitant "UNSCHÖN" sind! Trotz der Festplatte deshalb, weil man die Ladezeiten während des zocken's auf selbige streamen könnte...!!!

Aaaber! Genau, es gibt ein aber...die Zeiten ändern sich. Nicht jeder Entwickler beherrscht die Technik und es gibt etliche Games, die mit nervigen Ladezeiten "überraschen", doch Besserung ist definitiv in Sicht. Wie es geht, wie man es machen MUSS, zeigt "Test Drive Unlimited" auf perfekte Art und Weise. Das Spiel kennt fast keine Ladezeiten. Selbst wenn man das Spiel startet, geht alles "sau"schnell. "Burnout Revenge" zum Beispiel "erfreut" dich vor dem Rennen mit meisten 30-60 Sekunden Wartezeit, bei "TDU" sinds 3-5, wenn überhaupt. Falls ich übertreibe, verbessert mich.

Es gibt noch einiges, was man verbessern kann.
Das Lüftergeräusch wird hoffentlich mit der neuen 65nm-Serie deutlich leiser. Aber auch hier ein aber. Mich persönlich (wie gestern schon erwähnt) stört es nicht mehr und ich übertöne das Geräusch nicht mit 110 db 5.1 Fahrgeräuschen oder Gewehrsalven ... das Problem ist leider hinlänglich bekannt

Einige Programmierer haben noch ziemliche Probleme mit der Technik. Bei TDU hatte ich es EIN einzigesmal, das ein Auto bei 300km/h auf die Strecke ploppte. Bei "Just Cause" (ca. 50km/h), tauchen die Autos ala "Shenmue" aus dem Nichts auf. Das Spiel hat andere Qualitäten, doch das nervt manchmal.
Man spricht immer von Grafikverbesserungen und das es irgendwann auf der PS 3 zum Beispiel besser aussehen wird. Wenn ich "Oblivion" nehme, ist für mich die Grafik auf sehr hohem Niveau, nun sollte an der Technik gefeilt werden. Ladezeiten, Ruckler, Reinploppen...wenn daran gearbeitet wird, bin ich mehr als glücklich...soviel dazu.

PC-Monitor: Ich glaube ja und ein solches Kabel gibt es auch. Jedoch bin ich auf dem Gebiet leider nicht so bewandt. Es müsste hierzu den einen oder anderen Thread geben.

Walez
offline

Bei einem Film wie Avatar, der wirklich dafür ausgelegt ist, kann ich nichts gegen einwenden. Besteht der 3D-"Effekt" jedoch nur aus Vorder- und Hintergrund und verschluckt als "Ausgleich" Farben und Kontraste, verzichte ich liebend gerne auf diesen Pseydo-3D-Mist und unglücklicherweise ist da bei den meisten 3D-Filmen so... Schön, das die 2D-Brillen das Bild wieder "normalisieren", nur meine Farben und Kontraste bekomme ich dadurch auch nicht zurück...
Geändert von Walez (02.05.2011 um 09:20 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
@Number: PixelPlus?! Durfte ich letztens bestaunen und auf dem Gerät (Dieser Chip ist nur in Philips-TV's eingebaut? Naja, war zumindest auch ein Philips.), sah die 360-Grafik überraschend gut aus.

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt - die Ruckler sind genau die Ruckler, die in den Fachmagazinen (Maniac, Gamepro, div. X-Box Magazine) beschrieben wurden. Der Vorspann in "PDZ", Dauerruckeln in "Need 4 Speed", ab und an ein Ruckeln in "Call of Duty 2" - Quake 4 (dt.) habe ich bisher noch nicht gesehen, da soll es in späteren Levels richtig übel werden. Es ruckelt nichts in "Project Gotham Racing", "PDZ" (Level) oder "King Kong"...und ich habe keine Schlieren bei der Übertragung von Fussballspielen. Der letzte Beitrag war in dem Fall zu harsch formuliert, nur stören mich solche Ruckler, auch wenn es Erstlingswerke sind - sicherlich kann man dies in späteren Games vermeiden.

Es ist also Quatsch zu behaupten, das Geräte (@KBoa) über 2000 Euro kosten müssen, damit sie was taugen. Ich kann noch immer bedenkenlos mein LCD empfehlen, da die Bildqualität und Geschwindigkeit einfach top sind.

Einige alte Xbox-Spiele sehen *mit der 360 abgespielt* wirklich hübscher (besser?) aus. In "KotOR 1" fiel zum Beispiel die Kantenglättung auf. Dafür gibt es einige Bugs - zum Beispiel in Half-Life 2, wo sich ab und zu die Kollisionsabfrage verabschiedet und man dann das Kapitel neu beginnen darf.

Walez
offline

(Threadstarter)
Achja, noch ein Xbox-Tip (nix 360 !! )

"Dreamfall-Longest Journey" - Hatte es die Tage mal ausgeliehen. Es ist sehr schön erzählt, das Interface für ein Adventure gut umgesetzt (auf Konsole) und die Optik nicht übel - ABER, es gibt halt keine Punkte

@Dweezzu *schäm* "Psychonauts" habe ich irgendwann nicht mehr weitergespielt, war zuletzt im Zirkus und leicht genervt. (Messerwerfer)

Walez
offline

(Threadstarter)
Also nun auch "Virtua Fighter 5" ... wenn es kein Gerücht sein sollte .

du noch nicht mal das "Erstes Online-Spiel"-Achievement bei PES6 hattest...
Dwee, du hast ein sehr gutes Auge (ich stöbere auch gerne ab und zu mal in den Gamersscore-Listen der Xbox-Live-Chumma's) Stimmt, habe ein einzige mal Online gespielt und danach festgestellt, das man nur für "Ranglisten-Spiele" die Gamersscore bekommt. Danach kam ich leider nicht mehr in die "Verlegenheit". :-/

"Psychonauts" werde ich mir nicht entgehen lassen - vielleicht entdecke ich es die Tage im Kaufhof, Karstadt oder Saturn, ansonsten bestelle ich es mir next year bei Amazon. Nun klinke ich mich erstmal für dieses Jahr aus dem Chip-Forum aus. Euch ein schönes besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Endlich Urlaub Bye und man liest sich...

Walez
offline

Nach Fast Five gelang es mir mit Thor, einen weiteren guten bis sehr guten Film und das innerhalb von vier Tagen, zu gucken!
Der Donnergott schwang seinen Hammer, Blitze schlugen ein und der ganze Kinosaal bebte. Passenderweise gab es natürlich auch ruhige Momente und hier zeigte sich mal wieder die Regiequalität von Kenneth Branagh (top). Hatte ich die Tage immer wieder meine "Oh Gott"-Momente, wenn ich das Thor-Plakat sah, muss ich mich im nachhinein revidieren und die schauspielerische Leistung von Chris Hemsworth respektvoll anerkennen. Er schafft es, den "Werdegang" vom arroganten, selbstverliebten Schnösel zum geläuterten, fast köngisreifen Nachfolger Odins, glaubhaft darzustellen. Auch wenn es nicht das perfekte Gegengewicht gab, Loki etwas blass agierte, wurde man quasi 120 nahzu perfekt unterhalten.

9 von 10 geschleuderten UND getroffenen Blitzen

Und morgen geht es in "Ohne Limit" - meine Erwartungshaltung ist groß, vielleicht wird Film Numero 3 in dieser Woche ebenfalls gut, dann könnte man, nach dem Totalausfall "Battle Los Angles" garnicht mehr über dieses Kinojahr meckern

hitaf40
offline

Hi habe samsung f480 touch phone???


Ich habe mein Handy samsung f480 im internat vergessenn und es ist im akkuladegerät angeschlossen erst nach 3 tagen werde ich wieder zurück kehren .
kann meinnem handy was passieren.

Gast-Account
offline

Bei http://#/a> bekommt man sehr gute Preise (nicht bei allen Spielen) und keine Versandkosten (Man muss die Spiele abholen und auch erst dann bezahlen).
Habe mir Gestern GUN für 22,99 geholt (ok, war das letzte Spiel, sonst sind die Preise nicht so gut bei EB-Games). Das Spiel ist zwar nicht ganz mein Fall, aber für den Preis macht es Spaß (Vor allem, weil man an der Stelle weitermacht, wo man nicht weiter gekommen ist). Leider gibt es keine deutsche Sprachausgabe und man verpasst die Zwischensequenzen beim lesen .

Walez
offline

(Threadstarter)
Begeisterung pur!! Und @Ash, wieviel Ki..s (böses Wort, im Rahmen der Ki..erspieldebatte verzichte ich auf eine vollständige Nennung ) fehlen dir noch zur Vollendung und Krönung zum 1000-Punkte Hero?

Mich fesselt derzeit "immernoch" Rainbow Six:Vegas. Doch auch hier werde ich keine 800 Punkte in neue Maps investieren - sollte erstmal die "alten" bis zum erbrechen spielen. Behalte mir lieber die Punkte für "Ikaruga" auf - hoffentlich erscheint es bald. Im Moment schütten sie ja ziemlich viele Arcade-Games über die User aus. Wie fandet/findet ihr eigentlich "Pinball".

Noch knapp eine Woche ---> "Two Worlds" Las gerade kurz in ein PC-Spiele-Mag rein (Vorabtest von "TW") ...fanden auch viel Lob, sprachen aber auch von enormen Balancing- und Quest-Problemen. Der Einstieg (die Anfangsquests) sollen sehr schwer sein. Die Optik soll im allgemeinen sehr gut sein, nur bei den Charas hätte man sich "DEUTLICH" mehr Mühe geben können. Naja mal sehen, ich hole es mir auf jedenfall...

NBforStudent, welcome to the club...ich empfehle dir ausnahmsweise mal kein Spiel, weil es mittlerweile zuviele Top-Titel gibt

Gottseidank, morgen ist Freitag. Obwohl die Arbeitswoche nur 3 Tage lang ist, kommt sie einen länger als sonst vor...Ciao

0RoadRunner9
offline

@ Number666

Die Steuerung empfand ich beim Krampf gegen Quallbumnix -um es vorsichtig auszudrücken- schon etwas gewöhnunsbedürftig. Nach dem x-ten Versuch konnte ich zwar den alten Schweden von seinen Tentakeln befreien. Hinterher aber zu behaupten, es war kinderleicht, träfe nicht des Pudels Kern. Ich für mein Teil hatte so meine Schwierigkeiten einerseits den braunen Nasenbär in die passende Stellung zu dem explodierenden Grünzeug zu bringen und andererseits den Wasserpritzer in die richtige Schußposition auf die Fühler.

Naja, aber vermutlich habe ich mich auch nur zu dämlich angestellt ...

Man könnte glauben, dass verschiedene Versionen von GoW existieren. Mit Durchrennen kam ich auf lässig nicht weit.
Also bei mir war mit Durchrennen auf lässig auch nichts, sonst habe ich schneller das Zeitliche gesegnet als mir lieb war ...

MfG

Walez
offline

(Threadstarter)
Die Tage erscheint doch der "Nicht-Ego-Shooter" ** "Gears of War". Hat schon jemand im Netz Feedback dazu/darüber gelesen? In den Foren, oder auf Internet-Videospiele-Seiten? ...in den USA ist es schon seit letzter Woche erhältlich.