Login / Registrieren
Willkommen im Navigationssysteme Forum

Number
offline

"Tearing" wird wohl zugunsten einer höheren Bildrate von den Programmierern billigend in Kauf genommen.
Am PC lässt es sich durch VSync abschalten oder wenn so nicht, dann bei OpenGL Games durch Eingabe eines Befehls in die Konsole. Preis dafür sind ein paar Frames weniger, aber dann lieber nur 30 FPS als 60 und dafür nicht dieses hässliche Tearing.

Über 80 Std. an einem Rennspiel? Dafür fehlt mir einfach die Zeit und auch die Motivation.

Und wer hier DR als derzeit bestes Spiel bezeichnet, naja. Ich finde die Demo grafisch schon relativ erbärmlich, trotz Horden von mehr oder weniger auf der Stelle tretenden Zombies. Ausser hirnlosem Gesplatter und Barbiespielchen (zieh dies an, zieh das an) hat das Game imho absolut nichts zu bieten. Sorry, aber das Game hätte ich im Alter von 12 Jahren vielleicht mal nett gefunden, heute muss ich mir so einen halbgaren Mist sicher nicht mehr antun und Capcom hat sich mit dem Game ganz sicher keinen Gefallen getan, zumal die wesentlich mehr auf dem Kasten haben.

Number
offline

Padwegwerfend empfinde ich die Stelle in der Fabrik, wo ich dem Lurchi helfen soll die Sprengsätze am Panzer anzubringen. Eine nicht enden wollende Gegnerflut (selbst das MG42 im Haus wird immer wieder neu besetzt) und ein Herr, der erst einmal bei der Arbeit erschienen ist. Oder mache ich da was falsch?
Fakt ist in jedem Fall, daß ich das Fabrikgebäude durch die Front verlassen muss, sonst taucht der Typ gar nicht erst auf.

Spike88
offline

die videoformate in iTunes sind doch in diesem format oder? heist das, das alles was in iTunes läuft auch irgendwie theoretisch auf der xbox läuft und wenn ja wie krieg ich das in den WMP11? der unterstützt doch kein mp4

P.S. ich dachte man könnte eine externe festplatte anschließen aber leider wird die nicht erkannt, hängt das vom hersteller ab? wie spielt man Datendisks ab?

thx

Schalker
offline

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise

Ein etwas schwer zu beschreibender Eindruck.
Es ist eine andere Art von Tolkienverfilmung, als man sie von der Verfilmung der HDR-Trilogie gewohnt ist; ok, es ist auch ein "etwas anderes" Buch.
Schade fand ich es auf jeden Fall, dass sich der Film nicht so nahe an die Romanvorlage hält, wie es bei der erwähnten Trilogie der Fall war.
Trotzdem ein Muss für Tolkienfans.
Geändert von Schalker (29.10.2013 um 15:43 Uhr)

Walez
offline

Zitat von Wayne09:
Heute kam mal wieder American History X. Einfach ein großartiger Film!

Wer mehr über die Aryan Brotherhood und deren Crystal Meth Geschäfte erfahren will, sollte Breaking Bad gucken.

Am Mittwoch habe ich mit ein paar Buddies die letzten beiden Folgen abgefeiert und wir waren einstimmig der Meinung, das es sowohl für Spielfilme, als auch Serien schwer werden wird, jemals an die Qualität von Breaking Bad heranzukommen (ausser vll Pulp Fiction und der Pate 1+2). Die feine Chemie zwischen schwärzesten Humor, der stetigen Wandlung der Charaktere und dem absolut bitteren Handlungsverlauf ist meines Erachtens einmalig. Fehlt zum Beispiel in den großartigen Serien Sopranos, Sons of Anarchy, Battlestar Galactica oder Mad Men der Humor, spart man beim phantastischen The Wire oder Firefly an der Charakterentwicklung. Bei BB sitzt man jedoch mit offenen Mund vor dem TV, schier erstaunt über die Wandlung von Walther White, während die letzten, absolut epischen Folgen kaum zu ertragen gewesen wären, wenn die Macher nicht immer wieder, feinsinnig eine Prise Sarkasmus oder Humor eingestreut hätten - man muss ja auch mal durchatmen können

Diesesmal ohne Bewertung, da es sich einfach erübrig

Walez
offline

(Threadstarter)
Schon (4.-5. Mission fehlen noch), aber das würde niemand (okay, irgendwer bestimmt) alleine schaffen. @Number, im Coop spielt sich GoW um einiges leichter. Beim zeigen von "GoW" im Freundeskreis (Offline), kam es immer zum Vorführeffekt des "schnellen Ablebens" Wenn du stirbst, eilt dein Partner zu dir und belebt dich wieder. Das gibt es Solo leider nicht. Und ein Teampartner, mit dem du kommunizieren kannst (über Headset), lässt sich viel leichter lenken *g*. Der "NPC" rennt doch immer gleich irgendwohin und lässt sich abschlachten. Und auch wenn Wahnsinn im Coop teilweise schwer ist, du hast eben irgendwann die Routine, kennst die Laufwege und weißt, das du dich auf dein Compadre verlassen kannst, wenn du mal in Bedrängnis geraten solltest.

Echte Gitarre? Und welche Musikrichtung spielst du? Smashing Pumpkins und Placebo-Riffs hören sich teilweise wirklich nice an.

Walez
offline

(Threadstarter)
Achso, die Demo von "The Outfit" soll optisch ziemlich schlecht gewesen sein (hab kein Gold, und will auch nicht Online zocken), aber auch bei "Ghost Recon" sind die Onlineszenarien optisch etwas runtergeschraubt, doch der Offlinemodus sah bisher brilliant aus. Das selbe erhoffe ich mir auch bei "The Outfit"?!

Walez
offline

(Threadstarter)
Hi,

hier ein paar News, Infos und Meinungen (die niemand braucht)

Crackdown

Derzeit wird "Crackdown" (erhältlich lt. Release-Liste am 23.2.97) nicht in Deutschland erscheinen - die USK verweigert die Alterskennzeichnung.

Da "GoW" (auch keine Alterkennzeichnung) wohl zum meistverkauften Titel (lol) in Deutschland gehört, stört sich wohl kaum noch jemand an solche Nachrichten.

Auch interessant - es soll eine speziell gekennzeichnete Version von "Crackdown" verkauft werden, diese enthält eine Einladung zum "Halo 3" Betatest (gelesen in der XBG Game 2/2007)

Lost Planet

In Mission 3 taucht ein "Wurm"(Gamerscore für "Töte den Wurm"), wenn man die Umzäunung verlässt, auf. Erledige diesen schnell und marschiere weiter (die GS gibt es erst nach Abschluß!!!! der Mission). Verweilst du ein wenig und bestaunst die wunderschöne Landschaft , taucht ein weiterer Wurm auf...der 3. hat mich dann erledigt . Im übrigen (ich gestehe) spiele ich das Game auf Easy - der Schwierigkeitsgrad "Normal" ist mir für "Normal" ein bisschen überzogen...

@GTJ: Gibt es keine Lobby, in der man sich verabreden kann? In 'LP" werde ich wohl mal reinschauen - nur noch "Psychonauts" beenden und dann wende ich mich wieder mehr der 360 zu.

@Daywalker: Die Steuerung ist zu träge? Das du zu verändern kannst, weißt du? Unter anderem kann man mit den kleinen Schultertasten 90 Drehungen durchführen.

99Nights

Aufgrund deiner Empfehlung, @Daywalker, habe ich es günstig erstanden. Bin echt gespannt.

Oblivion

Immer wieder frage ich mich kopfschüttelnd "Wie konnte ich es damals nur verkaufen"? Gestern Abend beendete ich das downloadbare Add-On und war sogleich wieder in Tamriel gefangen. Ob sich die 800 Points dafür lohnen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich hatte damit 10-12 Stunden Spielspaß und lechze nun nach mehr. Ähnlich "Morrowinds" Tribunal oder Bloodmoon werden schon weitere Erweiterungen für "Oblivion" angekündigt...wohl demnächst erst in den USA, dann aber hoffentlich auch bald bei uns. Genau Informationen habe ich leider nicht, nur soviel, das es einen neuen Kontinent geben soll und die Geschichte über 30-40 Stunden dauern wird.

Zum Schluß noch ein Zitat zum Thema "Killerspiele" (welches absolut zu diesem Thread passt ). Die Freie Uni in Berlin stellte folgendes fest...:"dass gewalttätige Computerspiele die Kinder nicht aggressiver machen, sondern dass aggressive Kinder zu gewalttätigen Computerspielen tendieren...." in diesem Sinne - bye

Toorch
offline

"Maria, ihm schmeckt's nicht" - nettes Filmchen, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. 6,5/10 Tortellinis

Davor hab ich "Ziemlich beste Freunde" im Kino gesehen, und der war mal so richtig richtig gut witzig, ergreifend, schön. Absolut sehenswert! 10/10 Joints

Als nächstes auf meiner Liste: Cheyenne mit Sean Penn - da bin ich echt mal gespannt

MfG
Toorch
Geändert von Toorch (14.02.2012 um 13:13 Uhr)

dweezzu
offline

Bei mir ist Oblivion gestern auch abgeschmiert. Direkt nach dem vorletzten Sieg in der Arena, so dass ich noch nicht mal gespeichert hatte.

Aber sagt mal....sind die Arena-Kämpfe immer so einfach?
Ich hab bisher nur die Magiergilde beendet und ein paar Nebenmissionen gemacht (bin jetzt bei Lvl 30, aber auch ein eher langsamer Spieler).Werden die Gegner nicht 'mitgelevelt'?

Innerhalb von einer Stunde habe ich sämtliche Ränge eingeheimst.
Allerdings war mein Lähmungszauber auch ziemlich hilfreich.

Oh, man als ich gestern gesehen habe, dass jemand aus meiner Freundesliste GH II spielt, hat es schon wieder in meinen Fingern gekribbelt.

Vielleicht muss ich bald mal ne Niere verkaufen oder so...

farbentaub
online

Schlecht war es sicher nicht, keine Frage. Aber eben nicht das Überspiel, das einen dazu veranlasst, seine Spieleplattform zu wechseln bzw. aufzurüsten.

Und eben darum ging es mir bei Crysis. Ich traue es Crytek einfach nicht zu, ein Spiel zu entwickeln, das außer an Grafikpracht zu überzeugen weiß und mich dazu treibt, es zu bereuen, kein DX10-System mein eigen zu nennen.

Wo wir gerade bei Überspielen sind. Ich wollte Dir doch mal GoW, Lost Planet, CoD3 zuschicken - natürlich nicht alle auf einmal :-P - dazu hast Du Dich nicht mehr geäußert. Zumindest GoW solltest Du gespielt haben. Lost Planet scheint ja nicht Dein Ding zu sein. Auch wenn ich finde, dass das Spiel unterschätzt wird.


@Walez: Ich verstehe Dein Dilemma, und beneide Dich darum. Dass Two Worlds auch einen gescheiten Einzelspielermodus beinhalten muss, ist natürlich Voraussetzung. Der Bericht in der 360-Live lässt eigentlich nicht anmuten, dass der Schwerpunkt in dem Multiplayer-Bereich liegt.

limitation
offline

Zitat von Wonze:
Ich hab mir letzte Woche im Kino "BIRDMAN" reingezogen. Ein richtig geiler Film!
Bekommt von mir 9 / 10 Punkte
Unglaublich guter Film! Verdient die Oscars bekommen, die er bekommen hat. Leider etwas zähes Ende, sonst wäre es 100 von 100.

Wer ihn noch nicht gesehen hat:
Grand Budapest Hotel
das ist auch eine 9/10. Wunderbar inszeniert und Regie geführt, ein Spektakel für alle Sinne.

farbentaub
online

Jo, die Arena war wirklich einfach. Die habe ich ganz zu Anfang schon gemeistert. Mit Level 2 oder 3. Ich denke schon, dass sich die Gegner auch in der Arena des Levels anpassen.

Ich muss noch die Diebes-, Kämpfergilde, die Dunkle Bruderschaft sowie ein paar Quests der Hauptgeschichte spielen. Dann bin ich afaik mit den - zumindest GS relevanten - Aufträgen durch. Und dann - nur dann - werde ich mir Shivering Isles gönnen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hey Bro' so harte Riffs werden nicht gezupft, aber zu einer Smashing Pumpinks Jam-Session lassen wir uns immer wieder hinreissen.

Auch ein letztes Wort zu GTA (so kurz, wie es nur geht):

Schade, der Gangstamist macht nur 1/5 des Spiels aus. Ich war überrascht, wieviele aus dem Bekanntenkreis (die damit überhaupt nichts anfangen können) sich gerade darüber amüsiert haben. Es ist schon ein ziemlicher Brocken und das Game verschlingt viel Zeit, hat aber aus meiner Sicht (und nach dem Gangsta"müll", wird alles ganz anders) die witzigsten, interessantesten und schrägsten Charaktere, die ich jemals in einem Videospiel erlebt habe. Woozie, Toreno oder Sweet muss man einfach mögen...und so weiter...how cares, vll ist ja Teil 4 was für dich.

TheDaywalker
offline

hab gestern endlich meinen HDTV bekommen. Obwohl mir die Grafik von Kameo und PGR3 schon auf meiner PAL-Röhre gefiel, hab ich mir doch fast meine Kinnlade beim Anblick der Umgebung und Figuren in Kameo ausgerenkt. Das sieht einfach unglaublich gut aus. Wenn ich mir vorstelle, dass das ein Spiel der ersten Generation ist, geht mir fast einer ab.
PGR3 sieht natürlich auch super aus, aber mir gefällt Kameo vom Grafikstil her besser.
Ich freue mich schon riesig auf Oblivion (oder wie das heißt). Ich hab zwar noch nie ein richtiges RPG gespielt, aber die Grafikpracht muss ich einfach erleben.

Jogybaer
offline

Zitat von Goldsmith:
Ich brauche eine Fülle an Informationen um mir ein Bild von etwas zu machen, dann bilde ich mir eine Meinung, vorher ganz sicher nicht.
Bei jeder Entscheidung, die Du im Leben triffst? Das bezweifle ich stark.

Werbung funktioniert nicht zwangsläufig auf der bewussten Ebene, gerade bei niedrigpreisigen Artikeln, bei denen man eben nicht stundenlang einen Produktvergleich macht. Und auch bei hochpreisigen Artikeln kann es dafür sorgen, dass sich ein Produkt im Hinterkopf festsetzt und deswegen in die Informationsbeschaffung mit einbezogen wird.

Gruß, Jogy

Walez
offline

Vor kurzem sah ich "Bunraku" auf Blu Ray. Abgeleitet von einer altehrwürdigen Form des japanischen Figurentheaters, wirken die Hintergründe sehr skurril, sind per se mit Schnitttechnik verfeinert. Josh Hartnett gibt schon, wie in Lucky Number Sleven, eine sehr coole Figur ab und endlich mal wieder Woody Harrelson in Aktion zu sehen, ist "nie verkehrt". Wenn man sich mit dem Art Deko des Filmsets anfreunden kann und ein wenig auf Kampfkunst steht, wird man definitv seinen Spaß mit diesem Film haben. 8 von 10 gefällte Bäume

Man sehe und staune, Roland Emmerich (und das muss man sich wirklich auf der Zunge zergehen lassen!) "macht in" Historiendrama ...bzw. "Anonymous" Keine Aliens, die das London des 16. Jahrhunderts weglasern, kein uraltes mystisches Wesen, welches der Themse entsteigt und alles niedertrampelt - nein, "Anonymous" ist eine reichlich kostümierte Verfilmung um die provokante These, das Shakespeare seine Bücher nicht selbst geschrieben hat - in dem Fall soll es der Lord von Oxford gewesen sein. Teilweise ist das Ganze sehr spannend, aber leider zum Teil auch sehr langatmig inszeniert. Die Geschichte selbst erstreckt sich über mehrere Zeitebenen, was ein wenig für Verwirrung sorgen kann, spinnt ansonsten jedoch eine wunderbare Intrige zusammen, die mich zumindest zu unterhalten wusste.

7 von 10 geträumte Sommernachtsträume

In den nächsten Tagen geht es in "Perfect Sense" - die positiven Kritiken überschlagen sich förmlich, bin mal gespannt
Geändert von Walez (11.12.2011 um 10:31 Uhr)
@kboa
welchem genre bist du denn angetan, also wegen online spielen?

Ich habe mir am Wochenende doch mal die Vollversion von Luxor 2 gegönnt, also mir gefällt`s.
Boom Boom Rocket, ich weiß nicht, andere sind davon regelrecht faßziniert.
Für zeitraubende Spiele fehlt mir im moment die Zeit, habe bei dem schönen Wetter viel im Garten zu schaffen - Grillen, Bierchen zischen

cu

Buggy2
offline

Hangover 2

Göttlich... einfach nur göttlich!Wer meint, ein zweiter Teil von Hangover kann nur ein Flop werden, der liegt einfach nur gnadenlos falsch.Die Handlung ist gut aufeinander abgestimmt, und auch sonst ist alles sehr schlüssig (er schließt perfekt an den 1. an, funktioniert aber auch als eigener Film ).Am meisten aber gefällt mir, dass das "ich-bin-wie-ich-bin-auch-wenn-ich-viele-dumme-sachen-mach"-Feeling sehr gut in den Hangover Filmen rüberkommt. Nicht viele Fime schaffen das mit so viel Witz und Coolness...Fazit: Absolut gelungene Fortsetzung, jede Sekunde ist pure Unterhaltung, einfach ein Film bei dem ich immer wieder Lust habe, ihn noch einmal zu schauen. Wolfpack rocks Bangkok!

ashdevil77
offline

@Walez

Warum hast du sie umtauschen müssen ?
Und ich war halt auch erstaunt, naja beim nächsten Mal gut zu wissen, das Saturn direkt umtauscht ohne Wartezeiten oder Reparatur, aber ich glaube es gibt eine 6 Monate Reglung für unsere neu gekaufte Konsole, bin aber nicht 100% sicher.

Walez
offline

(Threadstarter)
*Haarspalterei rulz! Der war billig? Es kommt noch besser...aber nicht in diesem Post *

Tja, das bringt die Xbox-Live-Überwach...äh Friendlist mit sich - wo warst du, wann warst, weshalb warst und wieso warst du überhaupt?

Zurück zum Thema, ich vermute auch mal, das dieser Mittwoch gemeint ist. An der Petition werde ich mich auf jeden Fall beteiligen. Spaßeshalber habe ich kurz mal überschlagen, wieviel Euro der Staat an "GoW" & "Crackdown" verloren hat. Bei je rund 100.000 verkauften Einheiten sind es mal schlappe 2 Millionen Euro! Ich bin stolz auf dieses Land, wir schwelgen im Reichtum und können locker auf diesen penautartigen Geldfluss verzichten.

dweezzu
offline

Virtua Fighter 5 kommt wohl auch für die 360. Da habe ich eben irgendwas gelesen.
Nur bei MGS traue ich dem Braten nicht.

Auf deine Silbermitgliedschaft bin ich gekommen, weil du noch nicht mal das "Erstes Online-Spiel"-Achievement bei PES6 hattest, wenn ich das richtig gesehen habe.

Ich selbst habe gerade die Versandbestätigung für "Forza+XBL Starter Paket" bekommen. 31,50 Euro incl. Versand.

Das wars erst mal...und zum letzten mal: Lass dir Psychonauts nicht entgehen. Ich habe schon einiges angespielt und man verpasst eigentlich nie was, aber das Spiel ist imo was Besonderes.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hey cool, das meine kleine positive "Call of Duty 2" Rezension zu einer Kaufentscheidung beigetragen hat und du es nicht bereutest.

Am WE habe ich meine restlichen PS 2-Games (schnief, feine "Dark Chronicle") gegen "Rigde Racer 6" eingetauscht *irgendwie Irre, das man anfängt, sich Games zu kaufen, die man sonst nie holen würde* und werde es heute wohl wieder verkaufen. Nicht der Hauch von Geschwindigkeit und teilweise fade Optik - in Klasse 4 mag es ein Geschwindigkeitsrausch geben, doch bis dahin mag ich mich, angsichts der kruden Steuerung, nicht hinquälen. Ich liebe Drifts und arcademässiges Feeling, doch "RR 6" ist nur übertrieben und ein gutes Gefühl für das Handling der Wagen entwickelt man nicht...naja, eine Weile spiele ich es noch und bilde mir am Ende der Woche ein Urteil.

Hier einfach mal ein kurzes Feedback zu den bisher gezockten/angezockten Games:

1.) Call of Duty 2: *lol* Optik und Spielgefühl ; das in den Mag beschriebene angebliche Ruckeln bei Rauchgranaten, trat ein einzigesmal am Ende der letzten Mission auf. Mitten drin, statt nur dabei (argh, blöder Spruch) 9/10

2.) King Kong: War irgendwie nicht mein Spiel. Optik ist auch ziemlich gut, wenn auch nicht sehr abwechslungsreich (der Dschungel ist leider nunmal grün). Mit Kong zu spielen, ist ziemlich cool, doch mit Jake fand ich es einfach nur anstrengend. Wer kleine Schockeffekte liebt und sich nicht vor Spinnen und Tausendfüssler ekelt, kanns mal probieren. 6/10

3.) Amped 3: Funsport eben. Hochaufgelöst sieht der Schnee nett aus. Gute Steuerung, etwas behäbig und einige optische Bugs - chilliger Storymodus.
8/10

4.) Need for Speed: Most Wanted: Kennt man, liebt oder hasst man. Ich mags, nur die Ruckler hätten etwas dezenter ausfallen können. Wenn ein Arcaderacer, dann biete nur den...und hier kann man auch driften. 8/10

5.) Gun: Yeah, Wild Wild West - Klar, ist die Grafik nicht der Reisser, aber das Spiel rockt und hätte auch von Rockstar sein können. Viele Nebenmissionen (Gold schürfen, Pony Express, Kopfgeld, Jagd gehen...) und eine gut performte Story mit allen Westernklischees *g* 9/10

6.) Ridge Racer: siehe oben, Sowas liebt Japan? Ich liebe meine europäischen Spielegeschmack - aber das Thema hatten wir schonmal 3/10

7.) Fifa: Habs mal ausgeliehen und richtig Bock auf ein Fussballgame mit solcher Optik, doch das Design ist anno 2002 ohne nennenswerte fussball-tech. Finessen und einer wirklich miesen Optionsvielfalt bzw. nur ein Bruchteil von auswählbaren Mannschaften...gehört auf den Müll und nicht für 70 Euro in den Handel 2/10

8.) PGR 3: siehe @Daywalker, nur bin ich kein Onlinegamer und fand es nach dem "durchspielen" etwas eintönig (Gold oder Platin ist mir ehrlichgesagt zu anstrengend und eine Onlinekarriere strebe ich nicht an). Doch das km/h-Gefühl und die Grafik ist umwerfend, auch wenn es neben der Strecke ruhig etwas belebter sein könnte...aber für ein Erstlingswerk 8/10

9.) Perfect Dark Zero: Für mich die Entäuschung schlechthin. Der Anblick entzückt, doch hinter dem Äusseren ist nichts. Onlinegamer können sich ruhig ranwagen, da mag das Spiel durchaus sein Potenzial entfalten und hat enorm viele Spielmodis, doch Soloplayer würde ich davon abraten - die Story ist einfach nur banal und langweilig. Offline 4/10, Online 8/10

10.) Condemned: Nur 2 Stunden angetest-Atmosphäre ist enorm dicht, aber das Spielprinzip zu simpel ...bisher 7/10

Fazit: Wie jetzt schon mehrfach festgestellt (Hoover, Number & myself), sind einige gute Titel dabei, aber kein wirklicher MUST HAVE. "Gun" oder auch "Tony Hawk" könnten welche sein, doch diese gibt es nicht minder schlechtaussehend auch auf den alten Konsolen. Rennspielfetischisten werden meines Erachtens gut bedient, ein paar nette Shooter sind auch dabei, jedoch für PC-Gamer uninteressant, da es selbige auch dort gibt. Mir wars bekannt und ich bin durchweg zufrieden, da ich optisch angesprochen werden (dank hoher Auflösung) und ich endlich auch mal eine "PC-Shooter" wieder ruckelfrei zocken kann, ohne selbige Summe oder gar mehr in ein neues Mainboard incl. Chip + Grafikkarte investieren muss.
Und die Release-Liste verspricht kommende Titel, die hoffentlich einfach nur geil werden. Wenn dann noch Rockstar seine Spiele weiterhin auf einer Xbox umsetzt, dann nur noch Smile ohne Ende *lol*

Sorry, wurde doch etwas lang, aber fand, ein Gesamteindruck (wenn auch einseitig, da nur von mir ) könnte weiterhelfen...Ciao

TheDaywalker
offline

Oh. Gibt es eigentlich schon einen Termin?
keine Ahnung. "Guitar Hereos 2" interessiert mich...um genau zu sein...0,00nix. Weiß deswegen auch kein Releasedatum.

Hab heut noch einige Stunden "CoD 3" gespielt...joa und was soll ich sagen außer
Einfach unglaublich wie mich das Spiel wieder in seinen Bann gezogen hat. Ein super geniales Spiel!

Allerdings hatte ich bereits 2 Abstürze während hitziger Gefechte. Ist zwar nicht wirklich viel, aber ich bin ja auch noch lange nicht durch. Hinzu kommen kleine Bugs, durch die ich irgendwo festklemme und mich weder vor noch zurück bewegen kann und es nur noch hilft, dass ich mir ein Granate unter den Arsch klemme und mich freibombe. Interessant ist auch, dass ich teilweise scheinbar Antischwerkraft-Waffen habe. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass von mir angeschossene Gegner manchmal arg durch die Luft fliegen.

Ich habe übrigens das Gefühl, dass der Schwierigkeitsgrad stark angehoben wurde. Ich bin jetzt auf "normal" schon häufiger gestorben als beim 2. Teil auf "Veteran". Ich glaube nicht, dass ich mich dieses Mal als "Veteran" durchkämpfen werde. Da hätte ich Angst um meinen Fernseher...und den Controller, den ich irgendwann bestimmt dagegen werfen würde...

Walez
offline

Durst/Thirst (Südkorea 2009)

Melancholie gepaart mit Wahnsinn - dem koreanischen Kultregisseur Park Chan-Wook ist mal wieder ein Geniestreich gelungen und greift dabei auf den bewährten "Sympathy for Mr Vengeance" Hauptdarsteller Song Kang-Ho zurück. Nach Oldboy ist man zwar ein wenig verwöhnt, doch die Ausstrahlungkraft der Darsteller und die hervorragende Kameraführung sorgen für Spannung und Kurzweil vor dem TV. Ohne allzuviel von der Story verraten zu wollen, sollte man kurz erwähnen, das ein Priester aufgrund eines fehlgeschlagenen Experiments mit vergifteten Blutkonserven behandelt und zum Vampir wird - dieser moralische Zwiespalt fesselt ungemein und macht die ganze Angelegenheit sehr spannend.

9 von 10 für alle Park Chan Wook Fans
8 von 10 für alle baldigen Park Chan Wook Fans (der Stoff ist manchmal nicht leicht )

PS:

Bruce Lee is back - demnächst mehr zur Collection
Geändert von Walez (13.10.2011 um 11:06 Uhr)