Login / Registrieren
Willkommen im Overclocking Forum

Gast-Account
offline

@Number666

Seit dem ich bei The Outfit gemerkt habe, dass ich die Cut Version hatte, achte ich darauf Abgesehen davon, wird es keine Cut Version von GoW geben. Finde ich gut, dass die Programmierer das hart durchziehen.

Bei Burnout 2 hat man nur Rennen gefahren (abgesehen davon hatte ich die PS2 Version auch gesehen, nachdem ich die GameCube Version gespielt hatte und kann sagen, die PS2 Version war vielleicht lahm.) und beim 360 ist mehr Abwechslung, d.h. man fährt nicht nur Rennen, sondern macht Crashs und diverse andere Sachen. Aber Du hast Recht, unsere Geschmäcker sind sehr verschieden Außer bei Kameo

Was mir jedoch bei Spielen wichtig ist, ist dass die Spiele nicht zu realistisch sein sollen, d.h. von Optik her gerne, aber bitte nicht in der Steuerung und in der Spielweise. Daher mag ich Spiele wie Burnout und hasse eigentlich Spiele wie PGR3. Spiele sollen Spaß machen und nicht einen Ärgern.
PS: Du vergleichst auch Äpfel mit Birnen. Realität und Spiel In Spielen schleiche und verstecke ich mich nicht gerne, sondern spiele offen (Habe ja unendlich viele Leben). Ich denke Du bist bei CoD2 immer ein Sniper oder

Nephlim
offline

hmmmmm *überleg* schwierig find ich es nicht sooo dolle, ich find das Spiel sogar verboten fair *g* klar gibt es Situationen wo man irgendwo gegen kracht, man wird überholt, man bekommt nen Anfall, freut sich dann aber wieder wenn der Computer-Fahrer auch ma irgendwo gegen brättert und nicht immer 100%ig sauber fährt

Walez
offline

(Threadstarter)
Meinst du damit wirklich die potentiellen Verkaufszahlen nur für Deutschland?

@Daywalker: Nein, bis heute weltweit! Von GoW wurden bis heute ca. >3 Millionen Einheiten verkauft. Klar habe ich mit meinen 100.000 Stück nur gemutmaßt (ich gehe sogar noch von mehr aus :P), doch das in Deutschland bisher nur ca. 250.000 Xbox 360 verkauft wurden, halte ich für ein Gerücht. Du schreibst "nach deinen Informationen"...wo kann man diese nachlesen/überprüfen? Ich hatte mir nämlich gestern Abend mal die Mühe gemacht und versucht herauszubekommen, wieviel 360 in Deutschland bisher verkauft wurden - und partout nichts gefunden. Ich bin jetzt bestens darüber informiert, wieviel Wii's bisher in Frankreich abgesetzt wurden, kenne die Verkaufszahlen aus Australien, bin bestens über das "auf" und "ab" der 360-Verkäufe in Japan im Bilde, weiß, das Microsoft es geschafft hat, bis Jahresende ca. 10 Mio Konsolen zu verkaufen, frischte die Zahlen zu den Verkäufen in den USA auf usw., aber NULL Info über Deutschland. Dachte mir dann, probiere es doch über die Game-Verkäufe - Call of Duty 2 soll sich beim Start bestens verkauft haben, Media Control füttert Webseiten und Magazine mit den neusten Charts, doch auch hier Fehlanzeige. Also, wenn irgendwer Zahlen haben sollte <== bitte hier reinposten

Achja, nochmal zu "Gears of War" (Crackdown könnte etwas hochgegriffen sein) & warum ich glaube, das mindestens 100.000 Stück nach Deutschland verkauft wurden. Klar ist meine Friendlist kein Maßstab, doch irgend woher muss man die statistischen Werte ja beziehen. Von den 5-6 Freunden aus dem RL, die eine 360 haben, hat sich jeder "GoW" gekauft. Aus meiner Friendlist (ca. 24) hatten ungefähr 15 Compadres "GoW" gezockt - weiß natürlich nicht, ob jeder seine Version gekauft hat . Dazu kommt auch noch der Faktor, das man durch die Friendlist "in die Games getrieben wird". Nur als Beispiel. Im Moment herrscht eine kleine Flaute, die sich schon über Wochen hinzieht. Nun erscheint demnächst Forza und wirklich jeder (Renngameshasser ausgenommen) wird sich wahrscheinlich auf dieses Spiel stürzen. Ist man davon noch nicht so überzeugt, hört man von allen Seiten (Xbox-Live, Foren), wie geil das Game ist und so weiter. Ich sage nicht, das man diesen "Druck" *lol* nicht standhalten kann (mich interessiert Forza 2 die Bohne), doch gerade bei "Gears of War" haben sehr viele nachgegeben...ist ja auch ein geiles Spiel.

Ich glaub nicht mal, dass es "Gears of War" in Deutschland auf 100.000 gebracht hätte, wenn´s hier veröffentlicht worden wäre, zumal es ja auf jeden Fall ab 18 oder indiziert gewesen wäre.

Sicher, das Game, welches wochenlang in Deutschland als Importversion die Charts angeführt hat, wäre hier der totale Ladenhüter geworden, wenn man es offiziell in Deutschland bekommen hätte...blubb blubb

Pr3c4rio
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Sehen für mich schon ziemlich unterschiedlich aus.

Das neue Design und die neuen Funktionen gefallen mir relativ gut, allerdings ist der Lock-screen sehr unschön und auch so manche Icons (z.B. safari) sehen irgendwie billig aus.

Einen wow-Effekt gabs bei mir nicht
Geändert von Pr3c4rio (11.06.2013 um 20:38 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Xbox-List Danke für diese Info - bzw. du ersparst es mir, es selbst zu verkünden *g*.

Am WE meint ein Compadre so "ganz nebenbei", das er "Conker" zockt. Wie "Conker", haste deine Xbox wieder angeschlossen? Nope, Microsoft hat die Kompatibilitäts-Liste aktualisiert und "Conker" ist mit dabei. Meinerseits: "...und was noch, und was noch?" Einige aufgezählte Titel brachten mich auch zum lächeln.

Hat eigentlich schon jemand "Scarface" gespielt? Suche im Moment ein Rockstar"ähnliches"Spiel und "Saints Row" mag zwar seine guten Seiten haben, doch das Tearing schreckte mich ab.

"Psychonauts" ist vorbestellt - mein Händler wollte mal nachschauen und bis 15€ schlage ich zu.
"Shenmue 2" wäre auch ein Überlegung wert und "Fahrenheit" lässt mich auch zum Geldbeutel schauen...

44€ - lohnt sich wohl doch, etwas zu warten. Habe "Rainbow Six" auch erstmal auf die Warteliste gesetzt (Mitte Januar, Februar) - verspüre einen leichte Ego-Shooter-Überdruß und bin mit "CoD 3, Gears of War und Prey" derzeit überversorgt. Gestern hatte ich "Rainbow Six" mal angespielt (ist schon geil) und dabei wollte ich mich immer gegen die Wand werfen Gears of War Effekt.

@Ash: Bin auch jedesmal überrascht, wie kulant sich Saturn und Co zeigen. Hab letzte Woche meine 360 auch wieder umtauschen müssen und es hat problemlos geklappt.....nur flüsterleise ist sie immernoch nicht.....ist ein Juli 2006-Gerät.

@Daywalker: Wenn du es durchgespielt hast, schreibe mal bitte ein Fazit. Macht mich jetzt doch neugierig, auch wenn ich sehr viel negatives zu NNNights gehört habe.

PSU

Fertig! War ein nettes und unterhaltsames Game, mir hat es auf jedenfall Spaß gemacht. Der Hauptcharakter wirkt in einigen Renderfilm-Situationen etwas naiv und verblödet, trotzdem überrascht die Geschichte mit einigen Wendungen und kann durchweg unterhalten. Das aufleveln der Waffen gefiel mir ziemlich gut (in dem Fall die Waffen-Disc's) und teilweise waren die Kämpfe (nicht die Endbosse) sehr herausfordernd. 8 von 10

Walez
offline

(Threadstarter)
Hast du Map's gespielt (Deathmatch, Capture the Flag o. ähnliches = Achtung, Killerspiel-Potenzial) oder den Coop? Ich finde der Coop ist 1A Qualitätsware.

Achja, *urks* diese Woche erscheint noch "PSU" (von einer Terminverschiebung bisher nicht gelesen). Falls ihr euch über den Vollpreis von 60 Euro wundert (da MMORPG's eigentlich immer etwas günstiger sind), das Spiel soll eine ziemlich umfangreiche Offline-Story bieten. Nun ja, ich nehme erstmal Abstand von PSU, auch wenn das Game durchaus seinen Reiz hat (die eine Testwoche hätte ruhig etwas länger gehen können ).

Walez
offline

(Threadstarter)
Begeisterung pur!! Und @Ash, wieviel Ki..s (böses Wort, im Rahmen der Ki..erspieldebatte verzichte ich auf eine vollständige Nennung ) fehlen dir noch zur Vollendung und Krönung zum 1000-Punkte Hero?

Mich fesselt derzeit "immernoch" Rainbow Six:Vegas. Doch auch hier werde ich keine 800 Punkte in neue Maps investieren - sollte erstmal die "alten" bis zum erbrechen spielen. Behalte mir lieber die Punkte für "Ikaruga" auf - hoffentlich erscheint es bald. Im Moment schütten sie ja ziemlich viele Arcade-Games über die User aus. Wie fandet/findet ihr eigentlich "Pinball".

Noch knapp eine Woche ---> "Two Worlds" Las gerade kurz in ein PC-Spiele-Mag rein (Vorabtest von "TW") ...fanden auch viel Lob, sprachen aber auch von enormen Balancing- und Quest-Problemen. Der Einstieg (die Anfangsquests) sollen sehr schwer sein. Die Optik soll im allgemeinen sehr gut sein, nur bei den Charas hätte man sich "DEUTLICH" mehr Mühe geben können. Naja mal sehen, ich hole es mir auf jedenfall...

NBforStudent, welcome to the club...ich empfehle dir ausnahmsweise mal kein Spiel, weil es mittlerweile zuviele Top-Titel gibt

Gottseidank, morgen ist Freitag. Obwohl die Arbeitswoche nur 3 Tage lang ist, kommt sie einen länger als sonst vor...Ciao

TheDaywalker
offline

Und, wieviel Hitpoints hatte Atsuma bei dir? Ich war (glaube ich) Level 45-47 und hatte ca. 4500 HP's.
Level 65 und gut 5500 HPs. War ne ganz schön harte Arbeit. Bei meinem ersten Versuch gegen die "Queen of Ice" hatte ich noch 1900 HPs. Zuletzt war´s ein Kinderspiel, zumal ich jetzt auch, im Gegensatz zum ersten Versuch, noch Raigars "Damage -50%"-Skill hatte.
Aber ich hätte wirklich gern noch den "Holy Beast Shrine" zu Ende gespielt. Das ist eigentlich die größte Herausforderung des Spiels...aber ich müsste wohl erst noch bis Level 99 skillen um ne Chance zu haben...

Blödes Wetter...ich werd mal n paar Stunden Fahrrad fahren müssen...

0RoadRunner9
offline

- SCA habe ich mir auch verkniffen
Wieso? Sam Fisher ist doch cool und macht Bock? Mir jedenfalls!

Ich betreibe die Xbox 360 auf einem TFT mit dem Seitenverhältnis 4:3 und der Auflösung 1280 x 1024. Speziell bei "Splinter Cell: Double Agent" muss man bei dieser Konfiguration allerdings mit breiten Balken am oberen und unteren Bildschirmrand leben.

Naja, gibt Schlimmeres ...

MfG

Walez
offline

(Threadstarter)
Geschafft! 100 Prozent der Insel sind erkundet - das gesamte Straßennetz! War schon ein hartes Stück Arbeit. Neben die 40 Gamerscore-Punkten *g*, bekommt man noch ein Haus mit 10 Parkplätzen - wohl das teuerste Haus im gesamten Spiel. Nach ca. 50 Stunden Spielzeit (solo), geht es dann auch in Ordnung, wenn die Motivationskurve ein wenig sinkt. Aufgrund der immernoch phantastischen Grafik der Landschaft, einer Vielzahl von Autos, die sich alle anders steuern und etlichen Rennen (Inselrundfahrt will endlich gemeistert werden ), wird einen das Spiel noch eine Weile auf Trab halten - nur eben nicht mehr mit der Intensivität.

Schmitty89
offline

hi,

ich bin großer halo fan und spiele dies seit dem anfang von halo 1 mittlerweile schon fast professionell(alle teile mehrmals durch und auf vielen lans sehr gut abgeschnitten)
Nun wollte ich eigentlich die x-box 360 mit halo 3 kaufen aber da es noch dauert wollte ich mal fragen welche spiele noch als kaufentscheidungsmithilfe(lol, neues wort) durchgehen?!?

ich spiele eigentlich alles mit schießen:ghostrecon(alle teile),halo1+2...nur gut müssen sie sein sowohl in der grafik als auch in der steuerung und dem spielspaß.
Auch rollenspiele schocken wie z.b. fable also wenn es dort noch etwas gutes für die neue x-box gibt bitte schreiben..

wenn noch weitere fragen offen sind einfach schreiben..

Danke,
M.Schmidt

stefanniehaus
offline

Eigentlich steht doch schon alles hier im Thread

Nochmal: Es gibt 2 Arten von Brandings:
Hardwarebrandings: z.B. auf dem Gerät angebrachtes Betreiberlogo. Sowas gibt es in der Tat so gut wie nicht mehr.

Weit verbreitet sind aber Softwarebrandings. Dann ist beispielsweise das Startlogo angepasst worden oder es werden (providerbeogene9 Apps mitgeliefert, die bei den freien Geräten nicht dabei sind. Es gibt auch Branding-Varianten, wo nur die Interneteinstellungen bereits vorgenommen wurden.

Mit SIM-Lock oder Net-Lock haben Brandings aber nichts am Hut.

Walez
offline

(Threadstarter)
Also nun auch "Virtua Fighter 5" ... wenn es kein Gerücht sein sollte .

du noch nicht mal das "Erstes Online-Spiel"-Achievement bei PES6 hattest...
Dwee, du hast ein sehr gutes Auge (ich stöbere auch gerne ab und zu mal in den Gamersscore-Listen der Xbox-Live-Chumma's) Stimmt, habe ein einzige mal Online gespielt und danach festgestellt, das man nur für "Ranglisten-Spiele" die Gamersscore bekommt. Danach kam ich leider nicht mehr in die "Verlegenheit". :-/

"Psychonauts" werde ich mir nicht entgehen lassen - vielleicht entdecke ich es die Tage im Kaufhof, Karstadt oder Saturn, ansonsten bestelle ich es mir next year bei Amazon. Nun klinke ich mich erstmal für dieses Jahr aus dem Chip-Forum aus. Euch ein schönes besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Endlich Urlaub Bye und man liest sich...

Number
offline

Viel zu wenig ist relativ. Für Spielstände und hin und wieder mal ein paar Demos reicht es, aber wer dann noch viel Bilder etc. ablegen will, dann wird´s eng und da gehört imho dann auch ein Hinweis auf die Packung, daß von der 20GB HDD nur ca. 12-13GB nutzbar sind.

Number
offline

Das sind ziemlich harte Worte, aber ich teile deine Meinung!
Ja, aber leider nötig. Ich habe wirklich sehnsüchtig auf G3 gewartet und je mehr man davon vor dem Goldmaster erfuhr, desto skeptischer wurde ich. Alle negativen Befürchtungen wurden jedoch durch die Beschreibungen von Usern hier im Forum und an anderen Stellen noch bei weitem übertroffen. Somit werde ich G1 und 2 als absolute Meilensteine in guter Erinnerung behalten und hoffe darauf, daß man sich bei G4 wirklich wieder etwas auf des Pudels Kern konzentriert und etwas back to the roots entwickelt. Andererseits hoffe ich immer noch, daß an dem Gerücht was dran ist, daß eine amerikanische Firma eine 360-Portierung vornehmen möchte und für die Lizenz eine Menge Geld locker machen würde. Wenn die dann gleichzeitig die Fehler noch ausmerzen würden und keine blosse Portierung abliefern, dann wäre ich darüber wirklich hocherfreut.
Aber erstmal müsste JoWood das OK dazu geben und auch dann müssten wir uns noch eine ganze Weile gedulden.

soyo
offline

Hi
Zitat von SunFM:
Ich hab mir gestern dann noch die letzten 7 Folgen von Banshee angeschaut. Hat mir gut gefallen. Der Härtegrad ist aber nicht ohne. Das fand ich heftiger als z.B. Spartacus. Spartacus ist für mich ein Comic. Auch die Gewalt ist "Comicgewalt". Ein kleiner Kratzer und da suppt der Saft.

Wie aber bei Banshee einige umkommen ist schon recht heftig.
Gerade gelesen , das in den USA Spartaus (alle Folgen) noch mal Uncut (also noch mehr Gemetzel und Sex)
gesendet werden.Kann ja Zeitgleich auch bei uns kommen (für Gemetzel und Sex braucht's ja keine deusche Synronisation)

Viel Schlimmer : Bei der 3.Staffel Death in Paradise , wird in der Mitte , der engl.Kommisar ausgewechselt. Na, ob das gut geht ?

MfG soyo
@gtr: Da Far Cry damals ein spielerischer Witz war, denke ich nicht, dass Crytek mit Crysis das Rad neu erfinden wird. Auch wenn das jetzt etwas voreingenommen klingt. Oder spricht da nur der DX10-Neid? Für das Geld, das mich ein DX10-System kosten würde, bekomme ich ja schon eine PS3. Oder eben etliche Spiele für meine Box. Da fällt die Entscheidung nicht schwer ...
Mir gefiel "Far Cry" damals auf dem PC sehr gut und was bitte daran war ein spielerischer Witz, aber die Geschmäcker sind halt verschieden.
Wer spricht hier von DX10 Neid? Crytec nahm die fehlende Unterstützung der Konsolen zum Anlass keine Umsetzung zu bringen, nichts anderes habe ich geschrieben.

@ashdevil
ich werde mich heute mal mit dem Veräußerer in Verbindung setzen, ob er es noch hat und was er verlangt.
ich melde mich dann bei dir direkt über xboxlive.

Number
offline

Habe jetzt noch mehrere Demos geladen und getestet:

Condemned: Kapier ich irgendwie nicht wirklich, was ich da am Anfang machen soll. Ausser der Spur am Hals der Toten finde ich da irgendwie nix.

Dead Raising: Dummes Gemetzel, also mal wieder eine katastrophale Filmumsetzung, dazu noch gepaart mit massivem Tearing. Einfach nur schlecht, meiner Meinung nach.

Tomb Raider Legend: Demo kannte ich vom PC her, sieht aber auf 360 noch besser aus als auf meinem Rechner und wird als Budgetgame dann ein Pflichtkauf für mich.

Kameo: Knaller, einfach nur haben will.

Call of Duty 2: Hab ich schon am PC. Sieht nicht besser aus als an meinem betagten Rechner, was aber wohl nicht an der 360 liegt, sondern eher eine sehr einfache Umsetzung ist. Spielgefühl ganz ok, aber das Zielen mit der Maus fehlt doch irgendwie. Ob ich mich da je dran gewöhnen kann, ´nen Egoshooter mit Pad zu spielen?
Wollt´s halt nur mal antesten.

Test Drive Unlimited: Nett anzuschauen und mag auch viel Abwechslung bieten, ist aber imho wie PGR3 einfach kein Rennspiel, sondern ein Fahrspiel.
Mir sind dort eindeutig zu wenig spannende Rennen und zu viel Murks drumherum enthalten. Dazu noch die "Eintönigkeit" der immer gleichen Landschaft (auch wenn es realistisch ist). Genau wie bei PGR3 wo Rennen eher eine Seltenheit sind und man mehr mit Zeitfahren und Slaloms beschäftigt ist, als alles andere.
Bin mal gespannt, ob jemals wieder ein echtes Racinggame herauskommt, das mich noch mal hinter dem Ofen hervorlockt.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hey Bro' so harte Riffs werden nicht gezupft, aber zu einer Smashing Pumpinks Jam-Session lassen wir uns immer wieder hinreissen.

Auch ein letztes Wort zu GTA (so kurz, wie es nur geht):

Schade, der Gangstamist macht nur 1/5 des Spiels aus. Ich war überrascht, wieviele aus dem Bekanntenkreis (die damit überhaupt nichts anfangen können) sich gerade darüber amüsiert haben. Es ist schon ein ziemlicher Brocken und das Game verschlingt viel Zeit, hat aber aus meiner Sicht (und nach dem Gangsta"müll", wird alles ganz anders) die witzigsten, interessantesten und schrägsten Charaktere, die ich jemals in einem Videospiel erlebt habe. Woozie, Toreno oder Sweet muss man einfach mögen...und so weiter...how cares, vll ist ja Teil 4 was für dich.

TheDaywalker
offline

Achja, hier noch ein GS-Tip Prey! Könnte man an einem WE durchspielen und sackt ca. 700 Pkt ein. Mir fehlt im Moment dazu die Lust, aber vll möchte es ja jemand probieren.
oder man spielt "NBA 2K6". Nach einer Stunde hatte ich schon 750 Punkte, eine Stunde später dann noch die restlichen.
Mir gefallen die GS, ich gehe gern auf Punktejagd. Allerdings sammle ich nur die Punkte, wo das Erreichen der Erfolge auch Spaß macht. Hinzu kommt, dass ich durch den Ehrgeiz möglichst viele Erfolge/Punkte zu erreichen, einige Spiele verbissen gemeistert habe. Wenn ich da z.B. an "Call of Duty 2" denke. Früher hätte ich nie den höchsten Schwierigkeitsgrad von CoD2 durchgespielt, ich hätte mittendrin aufgegeben. Aber ich habe mich durchgeschlagen, bin teilweise klitschnass vor Schweiß aus den Schlachten rausgegangen und habe selten ein intensiveres Spielgefühl gehabt. Und das Dank der Erfolge, bzw. der GS.
Allerdings messe ich mich nicht mit anderen an Hand des GS. Ich bin nunmal reiner Offline-und Solospieler und kann deswegen nicht alle Punkte sammeln.
Aber genug zu den GS...

Enchanted Arms
Joa, hab ich erstmal zur Seite gelegt. Mit meinen aktuellen Gruppe kann ich nen Endgegner nicht besiegen. Muss ich wohl erstmal ein bisschen "cheaten", was sonst gar nicht meine Art ist. Aber ich möchte unbedingt das Ende sehen! Ansonsten ist meine Wertung des Spiels runtergegangen. Es sind teilweise einfach zu viele Kämpfe. Manchmal ist weniger mehr. Deswegen gibt´s aktuell nur noch 8/10 von mir für das Spiel.

Oblivion
Ich konnte das Add-On bisher kaum spielen, musste an 2 Tagen des Osterwochenendes erstmal die 5. Staffel von "24" gucken.
Aber bisher gefällt es mir recht gut. Ich mag die Welt dort zwar nicht, aber die Quests und die Leute, z.B. Sheogorath (oder wie der heißt), gefallen mir ziemlich gut. Mal gucken, was noch auf mich zukommt. Und ICH habe noch einen Spielstand von vor der Wahl, ob ich Mania und Dementia übernehmen will.
Zu den Bugs: wieder ein Grund mehr, dass "Oblivion" für mich das technisch schlechteste Spiel ist, das ich bisher gespielt habe. ABER, seit des letzten Updates sind meine Abstürze stark zurückgegangen. Ich habe am Montag gute 6 Stunden gespielt und hatte keine, ich wiederhole, KEINE Abstürze. Normal wären bei mir so 3-4 Abstürze in dieser Zeit gewesen. Ich bin fast vom Glauben abgefallen und habe erstmal an den Altären der Neun den Göttern gehuldigt.

Ansonsten habe ich kürzlich noch mit "Saints Row" angefangen. Ist bisher gar nicht schlecht, aber so richtig überzeugen kann es mich bis jetzt nicht.

"Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde" hatte ich auch angefangen. Ich finde die Steuerung nicht wirklich gelungen und auch die Zwischensequenzen und die Story finde ich sehr mager. Durch den HdR-Bonus ist es aber trotzdem ein Spiel, das ich versuchen werde durchzuspielen.

Und dann hab ich mir gestern noch "Lego Star Wars" gekauft. Da bin ich aber mächtig gespannt.

Auf jeden Fall ist es gut, dass ich nur noch 1,5 Wochen arbeiten muss und dann Urlaub habe...ich hoffe jetzt nur noch auf Regenwetter während meines Urlaubs...

Walez
offline

Source Code
Ganz grosses "HMMM"! Der Film hat durch aus unterhalterisches Potenzial und verfügt über ein gewissen Spannungsbogen, doch meine Erwarungshaltung war definitiv zu gross, die Stereotype zu zahlreich, der Bösewicht zu schnell ausfindig gemacht und der Schluss enttäuschend. Es gibt, ähnlich wie in AI- Künstliche Intelligenz, einen Point of No Return, wo der Abspann hätte kommen müssen, doch diesen hatte SC bedauerlicherweise versäumt und aus einem bitter-süssen und halbwegs realistischen Schluss wurde eine naive, äusserst simpel gestrickte Schmonzette. Schade um das Potenzial, welches Mr Moon durchschimmern lässt, aber so gibt es nur

5 von 10 süssen "Ich habe deinen Ratschlag befolgt"

farbentaub
online

Ein Blue Ray/HD-DVD-Player gibt's aber erst ab 800 Euro (?) aufwärts. Und das ist mir dann doch zu teuer. Dafür bekäme ich ja schon eine PS3 Zumal ich die Vorteile der Formate auf meinem 32" eh nicht wirklich sehen würde. Ich muss meiner Freundin ja jetzt schon erklären, warum ich einen DVD-Player für 350 Euro kaufen muss.

Als Vampir - so wie ich das mitbekommen habe - läuft das quasi so, dass wenn man am Abend zuvor Blut getrunken hat, problemlos auch am Tage umherziehen kann. Auch gibt es mehrere Stufen des Vampirismuses, die man wohl durch das Bluttrinken hinauszögern kann.